Anmelden

Aktuelles

Pressemitteilung 3.Spieltag Saison 2018/2019

Tabellenspitze verteidigt

Rot-Weiss Walldorf – Kegeln (bn)

Frauen Hessenliga: Rot-Weiss Walldorf : TSG Bürgel 2580 : 2529

Auch gegen den letzten in der Hessenliga muss um Punkte gekämpft werden. Vom Start weg gelang es noch nicht den Gegner in Schach zu halten, doch mit der Mittelpaarung wurde auch der Wendepunkt markiert. Starke Ergebnisse des Schlusspaares aus Walldorf rundeten die Ergebnisse ab. Der 5.Tabellenplatz war der Lohn. Gespielt haben: Martina Cezanne (422), Silke Vollgraf (413), Yvonne Cezanne (428), Martina Leddin (427) und Sandra Schäfer-Alvarado mit der Bestleistung des Spieltages von 452 Kegel. Im nächsten Spiel geht es gegen den Tabellennachbarn SKG Roßdorf, Punktgleich aber mit besseren Kegeldurchschnitt erwarten sie Rot-Weiss Walldorf am 30.09. um 13:00 Uhr.  

 

Männer Bezirksliga 3: Blau-Gelb Wiesbaden : Rot-Weiss Walldorf 3349 : 3453

Die Männer der Bezirksliga 3 haben erfolgreich die Tabellenspitze verteidigt. Gespielt haben: Werner Cezanne (867), Marc Duchêne (457) nach 100 Wurf für Martin Schäfer (399), Kevin Keller mit Bestleistung der Rot-Weissen von 883 Kegel und Christian Cezanne 847 Kegel.

 

Pressemitteilung 2.Spieltag Saison 2018/2019

Top Ergebnisse

Frauen Hessenliga: KFR Obernburg II : Rot-Weiss Walldorf 2777 : 2655

Überragende Leistungen konnte man an diesem Spieltag beiden Teams Attestieren. Erwähnenswert: das 2.Team der Damen KFR Obernburg liegt nur 6 Punkte hinter dem Team der ersten Mannschaft die in der 1.Bundesliga gastieren. Vom Start weg klotzte Martina Cezanne (475) die Bestleistung auf Walldorfer Seite raus. Martina Leddin (436), Silke Vollgraf (435), Yvonne Biron (383) die sich im Laufe des Spiels verletzte, Melanie Tron (456) und Sandra Schäfer-Alvarado mit starken 472 Kegeln, alle gaben alle ihr bestes und wurden mit dem zweit höchstem Ergebnis dieses Spieltages Belohnt. Es gibt dafür keine Punkte das ist allen klar, aber jeder Menge Selbstvertrauen konnte man mitnehmen. Im nächsten Spiel am 23.09. haben die Walldorfer Frauen TSG Bürgel zu Gast, mit nur einem Spiel und noch dazu eine Niederlage, sind die Gäste im unteren Tabellenviertel zu finden.

Bezirksoberliga A Frauen: Blau-Gelb Wiesbaden II : Rot-Weiss Walldorf II 2508 : 2529

Spannend bis zum Schluss gestalteten die Frauen beider Teams dieses Match. In der Startformation ging Rot-Weiss Walldorf mit plus 25 Kegel in Führung. Gut paarierte das Mittelpaar von Blau-Gelb Wiesbaden, somit blieben nur noch 8 Kegel als Guthaben für die Schlusspaarung von Rot-Weiss Walldorf. Das starke Ergebnis von Perdita Reichel (478) wurde von Yvonne Cezanne (451) gekontert. Daniela Spahn machte mit einem Plus von 31 Kegeln gegenüber ihrer Konkurrentin alles klar. Gespielt haben: Louisa Spahn (418), Renate Jonda (423), Irma Weil (407), Heike van Lück (418), Yvonne Cezanne (451) und Daniela Spahn mit 412 Kegeln.  

Pressemitteilung 1.Spieltag Saison 2018/2019

Leddin Trumpft auf

Frauen Hessenliga: Rot-Weiss Walldorf : KSG Florstadt  2519 : 2446

Starke Ergebnisse zum Saisonauftakt. Martina Cezanne (430) und Silke Vollgraf (429) ließen in der Startformation gleich mal die Muskeln spielen und holten 52 Kegel auf die Guthabenseite von Rot-Weiss Walldorf.
Martina Leddin glänzte an diesem Spieltag mit dem höchsten Ergebnis von 443 Kegeln, zusammen mit Yvonne Cezanne in der Mittelpaarung fügten sie nochmal 16 Kegel zum Vorsprung für die Schlusspaarung hinzu.
Mit 68 Kegel Guthaben "in petto" lässt es sich natürlich etwas leichter aufspielen, nichts desto trotz musste gekämpft werden. Yvonne Biron (425) lieferte mit 301 Kegel in die Vollen die Bestleistung in diese Disziplin an diesem Tag ab. Sandra Schäfer-Alvarado überschritt die 400er Grenze zwar nur knapp, aber auch hier wurde ein Plus in der Paarung erzielt.   

Männer Bezirksliga: Blau-Weiß Mörfelden : Rot-Weiss Walldorf 3252 : 3543

Extremer Auftritt von Tobias Keller (945) und Christian Cezanne ((887). Beide Rockten das Bürgerhaus in Mörfelden, ein Vorsprung von 211 Kegel war der Lohn. Kevin Keller (853) und Frank Groß ließen sich auch nicht lumpen und erhöhten die Differenz auf 291 Kegel.

Bezirksoberliga Frauen: Rot-Weiss Walldorf II : KSC 73 Mörfelden 2419 : 2479

Einen hervorragenden Einstand hatten Anja Tron (423) und Louisa Spahn (421). Gegen starke Einzelergebnisse der Frauen aus Mörfelden konnten die Walldorfer Frauen jedoch nicht gegenhalten. Jasmin Birkmeyer mit der Tagesbestleistung von 457 Kegel machte den Deckel zu. Gespielt haben: Anja Tron, Louisa Spahn, Petra Knacker (384), Renate Jonda (381), Irma Weil (388) und Melanie Tron mit 422 Kegeln.  

Saisonausblick 2018/19

Hallo Kegelfreunde,

Die Hessenliga erneuert sich wie jede Saison mit 4 neuen Klubs, mal alte Bekannte aber auch neue Gesichter sind zu begrüßen. Die Absteiger der 2.Bundesliga KFR Obernburg 2, sind den Walldorfer Frauen bestens bekannt. Hinzu kommen je 1 Aufsteiger aus der Regionalliga A (KSG Florstadt) Regionalliga B (DSC Ginnheim) B und zusätzlich ein neuer Zusammenschluss vom Absteiger der 2.Bundesliga DKBC Kriemhild Lorsch und Bensheim die da jetzt SG Lorsch/Bensheim heißen. Alles ernst zu nehmende Gegner, gerade die Aufsteiger haben noch den Schwung der Meisterschaft als Rückenwind.

Bei Rot-Weiss Walldorf gibt es Personell keine Veränderungen, für die 1.Mannschaft treten an: Martina Cezanne, Yvonne Biron, Silke Vollgraf, Sandra Schäfer-Alvarado, Melanie Tron, Martina Leddin und Margit Köhler die auch gleichzeitig das Training der ersten und zweiten Mannschaft übernimmt, die 2.Mannschaft: Renate Jonda, Heike van Lück, Yvonne Cezanne, Petra Knacker, Anja Tron, Irma Weil, Dani und Louisa Spahn.

Die obere Tabellenhälfte ist das Ziel von Rot-Weiss Walldorf. eine Bestätigung der guten Leistungen abgelaufener Saison könnte sogar Träumereien auslösen.

Männer Bezirksliga: 2 neue Mannschaften: Blau-Gelb Wiesbaden und FTV 1860 Frankfurt. Auch bei den Männern von Rot-Weiß Walldorf keine personelle Veränderung zur letzten Saison. Am Start für die 1.Mannschaft stehen: Marc Duchêne, Martin Schäfer, Werner Cezanne, Christian Cezanne, Tobias Keller, Kevin Keller, 2.Mannschaft : Karl Stauber, Kurt Daus, Fritz Cezanne, Walter Hertel, Günter Diehl und Sergej Mechonzew.

 

Pressemitteilung 18. Spieltag Saison 2017/2018

Glanzloser Saisonabschluss

Frauen Hessenliga: TSG Bürgel : Rot-Weiss Walldorf 2603 : 2436

Im Hinterkopf abgespeichert das die Platzierung (Vicemeister) nicht mehr gefährdet ist ging dieses Spiel, nicht nur aufgrund starker Ergebnisse der Frauen aus Bürgel, in die Hose. Der anfänglich zähfließende Verlauf des Spiels setzte sich bis zum Schluss fort. Keine Paarung der Rot-Weissen konnte Pluspunkte verzeichnen. Dieses Ergebnis spiegelte aber in keinster Weise die starke Leistungen der abgelaufenen Saison wieder, 13 gewonnene Spiele von 18 war schon eine starke Nummer. Das letzte Saisonspiel haben absolviert: Silke Vollgraf 364, Martina Cezanne 383, Margit Köhler 404, Sandra Schäfer-Alvarado 413, Melanie Tron 435 und Yvonne Biron mit der Bestleistung auf Walldorfer Seite mit 437 Kegel.

Männer Bezirksliga: KSC F-Bockenheim : Rot-Weiss Walldorf 3357 : 3428

In einem spannenden Spiel am letzten Spieltag setzten sich die Männer von Rot-Weiss Walldorf durch. Gespielt haben: Kevin Keller 911, Martin Schäfer 770, Christiane Cezanne 903 und Marc Duchêne mit 844 Kegel.

Unterkategorien

Seite 1 von 39

Besucher

Heute16
Gestern9
Monat252

© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln