Anmelden

Pressemitteilung: Spieltag 4E (2010/2011)

Zweite Damenmannschaft siegt daheim

Trotz der durch den Rahmenspielplan bedingten Spielpause in allen Ligen musste die zweite Damenmannschaft von Rot-Weiß Walldorf am letzten Sonntag auf die Kegelbahnen. Die Bezirksliga ist mit 11 Mannschaften besetzt, da müssen die Damen halt öfter ran.

 

Der Gast, die SG Schwanheim befindet sich zur Zeit auf dem dritten Tabellenplatz, während die Walldorferinnen Platz fünf belegen. Das Startpaar ging gleich mit 20 Holz in Führung. Anikó Biró erzielte 409 Holz und Daniela Spahn 407 Kegel. Beim Mittelpaar lief es nicht ganz so rund. Eta Reis erreichte 389 Kegel. Renate Jonda musste nach dem 62. Wurf und 229 Holz ausgewechselt werden. Für sie kam die Seniorin Christl Bethäußer ins Spiel, die noch 126 Holz erspielen konnte. Damit war von 20 Holz Vorsprung nur noch ein Hölzchen übrig geblieben, das das Schlusspaar der Rot-Weißen nicht nur halten, sondern ausbauen sollte. Und so ging es in den Endspurt. Martina Leddin spielte 405 Holz und Silke Vollgraf erreichte mit 418 Zählern das beste Ergebnis der Begegnung.

Das Spiel wurde mit 2383 zu 2339 Holz gewonnen.

 

Am nächsten Wochenende werden die Ligaspiele fortgesetzt. Es spielen:

Damen I: am 07.11. um 13:00 Uhr daheim gegen KSC Frammersbach

Damen II:am 07.11. um 16:00 Uhr daheim gegen Komet Wiesbaden II

Herren I: am 06.11. um 15:30 Uhr daheim gegen Gut Holz Nauheim

Herren II: am 06.11. um 13:00 Uhr daheim gegen TuS Rüsselsheim III


Besucher

Heute2
Gestern9
Monat152

© 2009-2019 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln