Anmelden

Pressemitteilung: Spieltag 6 (2012/2013)

Rot-Weiß Walldorf verliert in Obernburg

Frauen 1.Bundesliga: KF Obernburg I - Rot-Weiß Walldorf I  2657 : 2630

Trotz Silke Baumanns Traumergebnis reicht es nicht für 2 Punkte. Auf sechs Bahnen lieferten sich die Frauen aus Obernburg gegen die Walldorferinnen ein spannendes Match mit knappem Ausgang.

Die Trios der Startformation bildeten Sina Wenzel, Ute Hock und Elke Matheis gegen Martina Leddin, Silke Vollgraf und Martina Cezanne. Martina Leddin mit 415 Kegel gibt einen Punkt an Sina Wenzel ab. Bei Silke Vollgraf (417 Kegel) waren es gegen die gut aufspielende Ute Hock bereits 30 Kegel, die in den Minusbereich auf Seiten von Rot-Weiß Walldorf gingen. Gegen das starke Ergebnis von Elke Matheis (473 Kegel)  konnte auch Martina Cezanne die gute 440 Kegel wirft nichts ausrichten.
Mit einem Zwischenstand von 1336 : 1272 gingen Tanja Saalmüller, Bianca Schneider und Julia Hock gegen Sandra Schäfer-Alvarado, Silke Baumann und Sigrid Cezanne auf die Bahnen. Sandra Schäfer-Alvarado wirf starke 453 Kegel und nimmt Tanja Saalmüller in einem spannenden Zweikampf 15 Kegel ab. Silke Baumann die momentan in absoluter Bestform aufspielt trifft 511 Kegel. Mit 315 Kegel in die Vollen und 196 bei den Abräumern begeisterte sie die Zuschauer. Bianca Schneider resigniert angesichts der Spielstärke ihrer Bahnnachbarin, wirft aber noch gute 439 Kegel. Sigrid Cezanne zeigt Nerven und trifft lediglich 394 Kegel. Julia Hock hingegen mit nur einem Fehlwurf hat am Schluss 444 Kegel auf der Anzeige.

Die Walldorferinnen sind mit dieser Niederlage auf den 7.Tabellenplatz gerutscht, Punktgleich mit 3 weiteren Mannschaften. Im nächsten Spiel ist Rot-Weiß Walldorf zu Gast beim DSKC Eppelheim die aktuell auf Platz 9 in der Tabelle stehen.


© 2009-2019 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln