Anmelden

Pressemitteilung Spieltag 22 2013/2014

Mit vereinten Kräften den Klassenerhalt gesichert

Frauen 1.Bundesliga: Falkeneck Riederwald I : Rot-Weiß Walldorf I 2625 : 2645

Zum Saisonfinale in Frankfurt Riederwald konnten sich die Frauen von Rot-Weiß Walldorf mit einem Auswärtssieg ohne auf die Konkurrenten schauen zu müssen selbst den Klassenerhalt sichern. Mit einem großem Gefolge von Fans war die Anfeuerung auf Seiten Rot-Weiß Walldorf schon mal gesichert.

 

Die Starttrios begannen mit starken Würfen, eine gute Einstimmung auf dieses Finale. Martina Cezanne legte hier schon mal den Grundstein für ein gutes Gelingen indem sie die starke Minka Esser (459) in Schach hielt und mit einem Ergebnis von 462 noch 3 Kegel besser war. Bei Doreen Beez konnte man eindeutig einen Heimvorteil ausmachen, mit 452 Kegel holte sie gegen Yvonne Cezanne 25 Kegel raus. Martina Leddin (418) lag nur knappe 3 Kegel hinter ihrer Konkurrentin so dass ein Rückstand von 25 Kegel für das Schlusstrio zu Buche stand.  
Silke Baumann lieferte sich gegen Sandra Bonarius (449) ein sehenswürdiges Match. Lange Zeit ausgeglichen drehte Baumann, mit verbaler Unterstützung der verletzten Mannschaftsführerin Sigrid Cezanne, das Spiel zu ihren Gunsten. Mit einem Vorzeigeergebnis von 504 Kegel konnte Silke Baumann abschließen. Ulrike Latka (426), Melanie Tron (408), Bianca Schuster (418) und Sandra Schäfer-Alvarado die ihren starken ersten Durchgang trotz konditioneller Probleme verteidigen konnte und mit 426 Kegel noch 8 Kegel gut machte.

Ein knapper aber insgesamt verdienter Sieg auf den schwierig zu spielenden Bahnen der Frankfurter. Mit den Fans im Rücken und eine guten Mannschaftseinstellung konnte hier der Klassenerhalt aus eigener Kraft gesichert werden.

A-Liga 2 Bez. 3 Männer: Rot-Weiß Walldorf I : Olympia Mörfelden 5 2553 : 2375

MeisterDie am vorherigen Spieltag schon feststehenden

Meister der A-Liga bestätigten mit dem letzten Spiel nochmal ihre verdient gewonnene Meisterschaft mit einer beeindruckenden Differenz von 178 Kegel im Plus. Tobias Keller (410), Christian Cezanne (415), Kevin Keller (453), Martin Schäfer (390), Marc Duchêne (406), Werner Cezanne, und Karl- Heinz Koban mit der starken Tagesbestleistung von 479 Kegel.

(Auf dem Bild fehlt: Andreas Schneider)

 

 

 

 

 

C-Liga 1 Bez. 3 Männer: SV 98 Kelsterbach II : Rot-Weiß Walldorf II 1546 : 1599

Auch die Männer der C-Liga konnte einen knappen Sieg landen. Es Spielten: Günter Diehl (398), Andreas Schneider (408), Walter Hertel (402) und Werner Cezanne mit 413 Kegel.

 

Frauen Bezirks-Liga 1: Phönix Obertshausen : Rot-Weiß Walldorf II 2438 : 2315

Mit einer deutlichen Differenz von 123 Kegel gingen die Frauen der Rot-Weiß Walldorf in Obertshausen unter starke Einzelergebnisse machten hier den Unterschied. Gespielt haben: Anja Tron mit der Tagesbestleistung von 412 Kegel, Renate Jonda (375), Irma Weil (362), Eta Reis (378), Aniko Biro (404) und Daniela Spahn mit 384 Kegel.


© 2009-2019 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln