Anmelden

Pressemitteilung Spieltag 12 2014/2015

Duell in der Abstiegszone

Frauen 1.Bundesliga: Rot-Weiss Walldorf : Germania Karlsruhe 2574 : 2650

Eine Heimniederlage mussten die Frauen von Rot-Weiss Walldorf gegen den bis Dato Punktgleichen Gegner aus Karlsruhe einstecken.

Gute Leistungen der Frauen von Rot-Weiss Walldorf wurden jeweils von den Bahnnachbarinnen mit wenigen Kegeln getoppt. Martina Leddin konnte im Mittelpaar mit 441 Kegel die beste Leistung auf Seiten RWW abliefern.

Fazit: Das Spiel in die Vollen war der Entscheidende Faktor, hier wurden 80 Kegel auf heimischen Bahnen abgegeben und bei den Abräumern wo teilweise schlechte Konstellationen fielen noch 6 Kegel gewonnen. Nach der ersehnten Winterpause werden die Karten neu gelegt und die Köpfe wieder frei sein, am Umdenken und an der Umsetzung muss wohl noch etwas gefeilt werden.

Das erste Spiel der Rot-Weissen im neuen Jahr startet am 11.01. auswärts beim VK Ettlingen die mit 2 Punkten mehr auf dem Konto Tabellarisch einen Platz über Rot-Weiss Walldorf stehen.

 

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Martina Cezanne 418,Silke Vollgraf 430, Martina Leddin 441, Sigrid Cezanne 417, Sandra Schäfer-Alvarado 431, Melanie Tron 437 Kegel.
Ergebnisse Germania Karlsruhe: Stephanie Lepold 427, Sibylle Vogt 442, Katja Schneider 456, Nadine Lösch 439, Manuela App 445, Melanie Berger 439 Kegel.  

 

Frauen Bezirksoberliga: Rot-Weiss Walldorf II : Phönix Obertshausen 2363 : 2387

Ein vom Start weg spannendes Spiel wurde von den Frauen der Bezirksoberliga geboten. Viele Fehlwürfe durchzogen diesen Spieltag und trotzdem wurden schöne Ergebnisse erzielt. Eta Reis kriegt noch rechtzeitig die Kurve und trifft 409 Kegel. Renate Jonda mit der Bestleistung auf Walldorfer Seite 415 und Irma Weil 409 Kegel, konnten ebenfalls noch Pluspunkte erwirtschaften. Das Zünglein an der Waage war hier die Schlusspaarung der Obertshausener Frauen. Starke Ergebnisse von Oehlenschläger (436) und Dutzki (430) fraßen den erspielten Vorsprung auf und eine knappe Differenz von 24 Kegel lies die Walldorfer Frauen als zweiten Sieger zurück.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf II: Anja Tron 392, Eta Reis 409,Renate Jonda 415, Irma Weil 409, Petra Knacker 340, Daniela Spahn 398 Kegel.

Ergebnisse Phönix Obertshausen: Gisela Heuser 359, Korda Dutzki 379, Monika Frischkorn 419, Monika Romero 364, Irene Oehlenschläger 436, Heidelinde Dutzki 430 Kegel.

 

A-Liga 1 Bez. 3 Männer: Rot-Weiss Walldorf : TSG Neu Isenburg 2492 : 2454

Einen Heimsieg erkämpften sich die Männer der ersten Mannschaft. Alle Männer trugen an diesem Spieltag wichtige Punkte zusammen um am Ende als Sieger da zu stehen. Marc Duchêne gelingt zusammen mit dem Neu Isenburger Lothar Leiser die Tagesbestleistung von  jeweils 443 Kegel.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Tobias Keller 401, Martin Schäfer 406, Werner Cezanne 428, Christian Cezanne 399, Kevin Keller 415, Marc Duchêne 443 Kegel.

 

B-Liga Bez. 2/3 Männer: Rot-Weiss Walldorf II : SG Sachsenhausen IV 2407 : 2441

Einen fulminanten Start legte der Sachsenhäuser Kay Deutschmann (463) hin, vom Start weg wurde schon ein Vorsprung erzielt der sich im Laufe des Spiels trotz guter Leistungen der Walldorfer Männer nicht mehr umdrehen ließ.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Günter Diehl 419, Fridrich Cezanne 399, Bernd Reis 381, Sergej Mechonzew 404, Walter Hertel 392, Kurt Daus 412 Kegel.

 


© 2009-2019 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln