Anmelden

Pressemitteilung Spieltag 18 2014/2015

Chancenlos gegen den Tabellen fünften

Frauen 1.Bundesliga: Rot-Weiss Walldorf : DSKC FA Leimen 2491 : 2731

Eine komplett umgestellte Mannschaft trat an diesem Sonntag gegen die Frauen vom DSKC FA Leimen an. Melanie Tron kam nach einen sehr Durchwachsenen ersten Durchgang nochmal in Fahrt und erkämpfte sich unter Schmerzen 430 Kegel. Bei Martina Leddin (437) konnte man ein ähnliches Spiel ausmachen nur dass hier der erste Durchgang die starken Ergebnisse aufwies.

Martina Cezanne und Daniela Spahn ((384) musste im Mittelpaar mit einen Rückstand von 38 Kegel antreten. Martina Cezanne (453) lieferte gute Leistungen ab und wurde mit dem Tagesbestergebnis auf Walldorfer Seite dafür belohnt. Auf der Gegenbahn warf Vanessa Obländer Neuner wie am Fließband. Mit 314 Kegel in die Vollen und 176 Kegel in die Abräumer holte sie die Bestleistung für beide Disziplinen an diesem Spieltag.

Sigrid Cezanne und Silke Vollgraf in der Schlusspaarung, ungewöhnlich aber in Anbetracht der Personalsituation erforderlich. Sigrid Cezanne hatte nicht nur auf der Bahn zu kämpfen sondern auch noch mit einer Erkältung die im Anflug war. Sigrid behielt die Nerven und ihre Gegnerin unter Kontrolle mit 410 Kegel gibt sie gerade mal 8 Kegel ab. Silke Vollgraf verdrehte sich schon im ersten Durchgang das Knie und fand dadurch zu keiner Zeit zu ihrem Spiel.

Die starke Leistungen der Leimener Frauen führten zu einem auch in dieser Höhe verdienten Erfolg.
Im nächsten Spiel ist Rot-Weiss Walldorf zu Gast  bei SG BW/GH Plankstadt die aktuell Platz 4 in der Tabelle belegen.

 

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Melanie Tron 430, Martina Leddin 437,Martina Cezanne 453,  Daniela Spahn 384, Sigrid Cezanne 410, Silke Vollgraf 377 Kegel.

Ergebnisse DSKC FA Leimen: Celina Mahl 439, Nicole Slomski 466, Sabine Baust 445, Vanessa Obländer 490, Carmen Nimis-Nießner 418, Sabine Steinmann 473 Kegel.
 

Frauen Bezirksoberliga: Rot-Weiss Walldorf II : BG Wiesbaden II 2337 : 2440

Ein guter Begin in der Startformation mit Anja Tron (421) lies Hoffnung für den weiteren Verlauf aufkeimen. Auch Irma Weil und Renate Jonda konnten gute Leistungen jeweils über der 400er Marke abrufen. Die guten Ergebnisse der Wiesbadener Frauen jedoch überwiegten zum Schluss. Positiv zu werten war der Wiedereinstieg der Mannschaftsführerin Heike van Lück, nach längerer Verletzungspause traute sie sich 100 Wurf zu und erkämpfte 380 Kegel.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf II: Anja Tron 421, Eta Reis 385, Petra Knacker 331, Irma Weil 414, Renate Jonda 406, Heike van Lück 380 Kegel.

 

A-Liga 1 Bez. 3 Männer: SG Weiterstadt : Rot-Weiss Walldorf 2396 : 2432

Die schwer zu spielende Bahnen verlangten von den Männern von Rot-Weiss Walldorf einiges ab. Trotzdem wurden in der Start- und Mittelpaarung  gute Leistungen erbracht und einen Vorsprung von 58 Kegel rausgeholt. Der stark aufspielender Marko Trogancic (444) aus Weiterstadt konnte gegen Karl-Heinz Koban 56 Kegel gutmachen, aber auch Kevin Keller war nicht nur zum Spaß da. Kevin Keller gelangen 437 Kegel, seinem direkten Gegenspieler konnte er wichtige Punkte abluchsen und damit diesen Auswärtssieg einfahren.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Kevin Keller 437,Karl-Heinz Koban 388, Werner Cezanne 410, Marc Duchêne 390, Tobias Keller 376, Christian Cezanne 431 Kegel.
SG Weiterstadt II: Vinko Stalman 392, Helmut Sondershaus 402, Klaus Kucharczyk 375, Josip Pavlekovic 380, Marko Trogancic 444, Josip Stalman 403 Kegel.

 

B-Liga Bez. 2/3 Männer: Rot-Weiss Walldorf II : KSG Untermain III 2345 : 2377

Ein ausgeglichenes Match lieferten sich die Männer von Rot-Weiss Walldorf gegen die Männer vom KSG Untermain. In jeder Paarung konnte sich ein Spieler gegen seinen Bahnnachbarn durchsetzen, die gewonnenen Duelle der Männer aus Hanau machten jedoch das Guthaben der Walldorfer zunichte und es blieb eine Differenz von knappen 32 Kegel im Minus übrig.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf II: Karl Stauber 366, Peter Becker 384, Sergej Mechonzew 387, Martin Schäfer 413, Bernd Reis 387, Kurt Daus 408 Kegel.


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln