Anmelden

Pressemitteilung 20 Spieltag Saison 2014/15

Hoffen auf ein Wunder

Frauen 1.Bundesliga: Rot-Weiss Walldorf : Falkeneck KV Riederwald 2482: 2576

Die erhofften Punkte gegen Falkeneck Riederwald konnten nicht eingefahren werden. Martina Cezanne erzielte mit 436 Kegeln die Bestleistung auf Walldorfer Seite. Gegen die wieder gesundete Minka Esser (461) die auf der Nachbarbahn spielte konnten jedoch keine Punkte gutgemacht werden. Silke Vollgraf und Sigrid Cezanne kämpften aufopferungsvoll, konnten aber zu keiner Zeit an die Form anknüpfen die sie im Stande sind zu Leisten. Auch die Schlusspaarung mit Martina Leddin und Melanie Tron konnte das Ruder nicht mehr rumreißen. Der Abstieg scheint besiegelt, es würde wohl einem Wunder gleich kommen sollten die nächten Gegner (Tabellenführer DSKC Eppelheim und Tabellenzweiter KSC Mörfelden) besiegt werden. Das letzte Heimspiel in dieser Saison für die Rot-Weissen findet am 15.03. auf der Bahnanlage SV RW Walldorf e.V. gegen DSKC Eppelheim statt.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Melanie Tron 431, Martina Leddin 411,Renate Jonda 392, Martina Cezanne 436, Sigrid Cezanne 408, Silke Vollgraf 404 Kegel.

Ergebnisse Falkeneck Riederwald: Minka Esser 461, Doreen Beez 440, Ulrike Latka 446, Laura Wenzel 390, Sandra Bonarius 396, Tanja Müller 443 Kegel.

Frauen Bezirksoberliga: Rot-Weiss Walldorf II : Falkeneck KV Riederwald 2338 : 2412

Ein Spannendes Match lieferte sich die zweite Frauen Mannschaft von Rot-Weiss Walldorf gegen die Frankfurterinnen. Irma Weil konnte die Tagesbestleistung auf Walldorfer Seite mit 414 Kegel für sich verzeichnen. Petra Knacker in ihrer ersten Kegel Saison durchbricht die 400er Marke begleitet von lauten Anfeuerungsrufen aus dem Zuschauerraum, sie trifft starke 409 Kegel.  

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf II: Eta Reis 386,Petra Knacker 409, Irma Weil 414, Daniela Spahn 357, Anja Tron 398, Heike van Lück 374 Kegel.

Ergebnisse Falkeneck KV Riederwald: Astrid Pflug 393, Ina Knaab 424, Angelika Radewagen 397, Erika Pammer 372, Silvia Weil 422, Bianca Schauer 404 Kegel.

 

A-Liga 1 Bez. 3: TV Dreieichenhain III : Rot-Weiss Walldorf 2304 : 2530

Nicht nur zu Hause sondern auch Auswärts dominieren die Männer von Rot-Weiss Walldorf. Einmal mehr konnten alle Duelle zu Gunsten Rot-Weiss entschieden werden. Im internen Familienduell zwischen Werner und Christian Cezanne konnte ein starkes Unentschieden von jeweils 432 Kegel auf der Guthabenseite verbucht werden. Mit der Bestleistung an diesem Spieltag konnte erneut Kevin Keller mit 451 Kegel glänzen.

Ergebnisse Rot-Weiss Walldorf: Kevin Keller 451,Karl-Heinz Koban 400, Werner Cezanne 432, Marc Duchêne 407, Christian Cezanne 432, Tobias Keller 408 Kegel.
TV Dreieichenhain III: Leo Sander 374, Günter Hartel 387, Lukas Hohmann417, Tividar Kovac 396, Sandro Charras 352, Helmut Zuber 378 Kegel.

 


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln