Anmelden

Pressemitteilung 4. Spieltag Saison 2016/17

Die Hessenliga hat es in sich

Frauen Hessenliga: KSC F-Bockenheim : Rot-Weiss Walldorf 2602 : 2439

Gegen die Heimstarken Frauen vom KSC Bockenheim war an diesem Spieltag nichts zu holen. Vom Start weg Liesen die Walldorfer Frauen Federn. Auch das starke Ergebnis von Martina Cezanne konnte an der drohenden Niederlage nichts verändern. Mit 459 getroffenen Kegeln setzt Cezanne die Bestmarke auf Walldorfer Seite. Margit Köhler hatte beim ersten Einsatz für Rot-Weiss Walldorf mit Lampenfieber zu Kämpfen erspielte aber trotzdem noch ordentliche 364 Kegel. Martina Leddin 423, Renate Jonda 357, Melanie Tron 403 und Sandra Schäfer-Alvarado 433 Kegel.
Zur Zeit gibt es 4 Mannschaften die das Tabellenende mit nur einem Sieg auf dem Konto schmücken. Eine Mannschaft davon ist der nächste Gegner von Rot-Weiss Walldorf, Dreieck Damm. Beim direkten Tabellennachbarn aus Aschaffenburg (die jetzt aktuell erst ihre ersten Punkte Feiern durften) finden die Begegnungen samstags um 17:00 Uhr statt. Ein spannendes Match steht beiden Mannschaften bevor.

A-Liga Mix: KSC F-Bockenheim Frauen II : Rot-Weiss Walldorf Frauen II 1559 : 1487

Die Frauen der zweiten Mannschaft taten es der ersten Mannschaft gleich, allerdings mit 72 Kegeln Differenz. Gespielt haben: Louisa Spahn 411, Petra Knacker 333, Daniela Spahn 376 und Heike van Lück 367 Kegel.

Männer A-Liga 1: Rot-Weiss Walldorf : Viktoria 65 Bockenheim 1602 : 1509

Die Männer der ersten Mannschaft sind in dieser noch jungen Saison ungeschlagen und führen mit knappen 2 Kegel Vorsprung die Tabelle an.
Gespielt haben: Tobias Keller 400, Marc Duchêne 418, Frank Groß / Kevin Keller 382 und Christian Cezanne 402 Kegel.

Männer B-Liga 1: Rot-Weiss Walldorf II : TuS Rüsselsheim III 1532 : 1572

Eine Heimniederlage mussten die Männer der zweiten Mannschaft einstecken, mit gerade mal 40 Kegel differenz konnten sich die Rüsselsheimer durchsetzen. Gespielt haben: Friedrich Cezanne 379, Kurt Daus 374, Walter Hertel 395 und Sergej Mechonzew 384 Kegel.

 


© 2009-2019 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln