Anmelden

Pressemitteilung 5. Spieltag Saison 2017/18

Hohe Trefferquote

Frauen Hessenliga: Rot-Weiss Walldorf : KSC F-Bockenheim 2549 : 2461

Einen starken Heimauftritt legten die Frauen der ersten Mannschaft an den Tag. Die Startformation mit Martina Cezanne (421) und Silke Vollgraf (444) glänzten mit jeweils 0 Fehlwurf und guten Ergebnissen. Hervorragende 60 Kegel konnten sie dem Rot-Weiss Konto gutschreiben. Mit diesem sehr Komfortablen Vorsprung konnte die Mittelpaarung "Entspannt" ins Spiel gehen. Margit Köhler (373) hielt ihre Konkurrentin auf Augenhöhe, Martina Leddin (450) hatte mit 308 Kegel in die Vollen und 0 Fehlwurf einen starken Tag erwischt. Beide konnten den Vorsprung sogar auf ein Plus von 90 Kegel anheben. Ein Polster das der Schlusspaarung doch einiges an Druck wegnahm. Yvonne Biron mit 399 Kegel und Melanie Tron mit der Tagesbestleistung von 462 Kegel beendeten das Spiel Souverän. Mit nunmehr 4 Siegen aus fünf Spielen befindet sich Rot-Weiss Walldorf, punktgleich mit TSG Bürgel, auf dem 3. Tabellenplatz. Im kommenden Auswärtsspiel für Rot-Weiss Walldorf am 29.10. um 12:30 geht es zum bislang Sieglosen KSG Hösbach.   


Männer Bezirksliga: SV 98 Frohsinn-Teutonia : Rot-Weiss Walldorf 3352 : 3328

Ein vom Startpaar vorgelegter Rückstand von 81 Kegel konnte trotz einer beachtliche Aufholjagd nicht ausgeglichen werden. Gespielt haben: Martin Schäfer 729, Werner Cezanne 821, Christian Cezanne mit der Bestleistung von 894 Kegel und Kevin Keller mit 884 Kegel.  

 

Bezirksoberliga Frauen: Rot-Weiss Walldorf II : DJK Blau-Weiß Münster 2371 : 2319

Auch die Frauen der 2. Mannschaft von Rot-Weiss Walldorf bevorzugen die Heimischen Bahnen. Die starke Anfangsphase legte den Grundstein für dieses Erfolgreiche Heimspiel mit 52 Kegel Differenz. Gespielt haben: Anja Tron 422, Renate Jonda 412, Irma Weil 412, Louisa Spahn374, Petra Knacker 368 und Daniela Spahn 383 Kegel.


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln