Anmelden

Pressemitteilung 11.Spieltag Saison 2017/2018

Gelungener Auftakt

Frauen Hessenliga: Rot-Weiss Walldorf : Rot-Weiß Nauheim 2619 : 2453

Einen Auftakt wie man ihn sich wünscht gelang den Frauen von Rot-Weiss Walldorf. Martina Cezanne fängt sich nach anfänglichen Schwierigkeiten und erreichte scheinbar ohne Mühe starke 460 Kegel. Silke Vollgraf (424) biss trotz Schmerzen im Handgelenk die Zähne zusammen und nahm ihrer Konkurrentin immerhin noch 4 Kegel ab. Margit Köhler (434) und Martina Leddin (449) in der Mittelpaarung ließen nichts anbrennen und erhöhten den Vorsprung auf plus 145 Kegel. Entspannte Gesichter in der Schlussrunde, Yvonne Biron (410) und Melanie Tron (442) spielten ohne Druck eine saubere Kugel, auch in der Schlussphase kamen keinen Zweifel mehr auf das Spiel zu Gewinnen. Die Frauen von Rot-Weiss Walldorf konnten allesamt mit Plus abschließen, eine schöne Motivation für die Rückrunde, wohlwissend das an diesem Spieltag das Schlusslicht der Liga zu Gast war. Am 28.01. zu Gast beim Tabellen-Fünften, gilt es gegen Heimstarke Keglerinnen vom SKG Roßdorf den Schwung mit zu nehmen.

Bezirksoberliga Frauen: Spielfrei

Männer Bezirksliga: GRW / Bahnfrei Riederwald : Rot-Weiss Walldorf 3411 : 3461

Ein bis zum Schluss Spannendes Match lieferten sich die Männer aus Frankfurt und Walldorf. Wechselseitige Führungen hielten die Konzentration aufrecht, was den Walldorfer Männern im Schlussspurt den Erfolg brachte. Gespielt haben: Tobias Keller 858, Christian Cezanne 841, Marc Duchêne 849 und Kevin Keller mit der Tagesbestleistung von 913 Kegel.

Männer B-Liga: SKG Roßdorf III : Rot-Weiss Walldorf II 1172 : 1364

Die Männer der zweiten Mannschaft von Rot-Weiss Walldorf streichen den Sieg aufgrund Unterzahl des Gegners ein. Gespielt haben: Sergej Mechonzew 351, Karl Stauber 357, Walter Hertel 292 und Kurt Daus mit dem besten Ergebnis auf Walldorfer Seite von 364 Kegel.


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln