Anmelden

Saisonausblick 2018/19

Hallo Kegelfreunde,

Die Hessenliga erneuert sich wie jede Saison mit 4 neuen Klubs, mal alte Bekannte aber auch neue Gesichter sind zu begrüßen. Die Absteiger der 2.Bundesliga KFR Obernburg 2, sind den Walldorfer Frauen bestens bekannt. Hinzu kommen je 1 Aufsteiger aus der Regionalliga A (KSG Florstadt) Regionalliga B (DSC Ginnheim) B und zusätzlich ein neuer Zusammenschluss vom Absteiger der 2.Bundesliga DKBC Kriemhild Lorsch und Bensheim die da jetzt SG Lorsch/Bensheim heißen. Alles ernst zu nehmende Gegner, gerade die Aufsteiger haben noch den Schwung der Meisterschaft als Rückenwind.

Bei Rot-Weiss Walldorf gibt es Personell keine Veränderungen, für die 1.Mannschaft treten an: Martina Cezanne, Yvonne Biron, Silke Vollgraf, Sandra Schäfer-Alvarado, Melanie Tron, Martina Leddin und Margit Köhler die auch gleichzeitig das Training der ersten und zweiten Mannschaft übernimmt, die 2.Mannschaft: Renate Jonda, Heike van Lück, Yvonne Cezanne, Petra Knacker, Anja Tron, Irma Weil, Dani und Louisa Spahn.

Die obere Tabellenhälfte ist das Ziel von Rot-Weiss Walldorf. eine Bestätigung der guten Leistungen abgelaufener Saison könnte sogar Träumereien auslösen.

Männer Bezirksliga: 2 neue Mannschaften: Blau-Gelb Wiesbaden und FTV 1860 Frankfurt. Auch bei den Männern von Rot-Weiß Walldorf keine personelle Veränderung zur letzten Saison. Am Start für die 1.Mannschaft stehen: Marc Duchêne, Martin Schäfer, Werner Cezanne, Christian Cezanne, Tobias Keller, Kevin Keller, 2.Mannschaft : Karl Stauber, Kurt Daus, Fritz Cezanne, Walter Hertel, Günter Diehl und Sergej Mechonzew.

 


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln