Anmelden

Pressemitteilung 6.Spieltag Saison 2018/2019

Souveräner Heimauftritt

Rot-Weiss Walldorf – Kegeln

Frauen Hessenliga: Rot-Weiss Walldorf : SG Arheiligen 2588 : 2471

Das Duell Tabellen dritter (Arheiligen) und vierter (Walldorf) lief anfangs noch etwas holprig für die Frauen von Rot-Weiss Walldorf. Eine Muskelzerrung quälte Yvonne Biron ab dem 30sten Wurf, wissend das nur eine angeschlagene Auswechselspielerin greifbar war und durch die Anfeuerung aus dem Publikum erkämpfte sie trotzdem tapfere 408 Kegel. Der starke Durchgang von Martina Leddin mit 446 Kegel, konnte einen größeren Rückstand verhindern. Mit gerade mal 27 Kegel im Hintertreffen wurde die Mittelpaarung Martina Cezanne (433) und Silke Vollgraf (442) ins Rennen geschickt. Begünstigt durch einen nicht optimalen Auftritt von Heike Menger (333) konnte hier ein Vorsprung von +81 Kegel herausgespielt werden. Die Schlusspaarung von Rot-Weiss Walldorf, Melanie Tron (403) und Sandra Schäfer-Alvarado mit der Tagesbestleistung von 456 Kegel, ließen sich nicht bezwingen und erhöhten die Schlussdifferenz auf +117 Kegel. Bemerkenswert das 3 Spielerinnen der SG Arheiligen mit 0 Fehlwurf auskamen. Dieser Heimerfolg mit dem zweitbesten Gesamtergebnis des Spieltages (2588 Kegel), bescherte den Walldorfer Frauen den 3.Tabellenplatz in der Hessenliga. Der 7.Spieltag für RWW wird am 28.10. in Bad Soden Salmünster stattfinden, Start 12:30 Uhr. SKG BS-Salmünster aktuell auf Platz 4 der Tabelle wird den Heimvorteil nutzen wollen um Plätze zu tauschen, die Frauen von Rot-Weiss Walldorf können aber auch Auswärts...wir sind gespannt.

Männer B-Liga Bezirk 4: SKC Höchst 4 ; Rot-Weiss Walldorf 2 1554 : 1461

Die Männer der B-Liga, zu Gast in Höchst konnten keine Punkte entführen. Gespielt haben: Sergej Mechonzew (349), Karl Stauber (389), Kurt Daus (363), und Walter Hertel 360 Kegel.


© 2009-2017 Rot-Weiß Walldorf – Abteilung Sportkegeln